Phlebologie

Krampfaderleiden (Varikosis) gehören zu den häufigsten Erkrankungen unserer Zeit. Fast jede fünfte Frau und jeder sechste Mann ist davon betroffen.
Durch umfassende Weiterbildung auf dem Gebiet der Phlebologie können wir Ihr Venenproblem in unserer Venensprechstunde gründlich abklären und Ihnen verschiedene Behandlungen anbieten, die wir mit langjähriger Erfahrung durchführen.

Diagnostik

Mit moderner Medizintechnik wie Doppler- und Duplexsonographie, digitaler Photoplethysmographie und Volumenplethysmographie werden die Beinvenen und ihre Venenklappenfunktion untersucht.
Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind die Basis einer kompetenten Beratung über die für Sie optimale Behandlung, wie zum Beispiel unterschiedliche Operationsmethoden, Laser- und Radiowellentherapie oder Sklerosierungstherapie (Verödung von Krampfadern).

Therapie

In unserer Praxis führen wir die Verödung (Sklerosierung) von Krampfadern (Varizen) durch. Mittels Sklerosierung können Seitenastvarizen und Besenreiser (Mikrovarizen) behandelt werden. Es handelt sich um eine bewährte und von uns mit langjähriger Erfahrung erfolgreich durchgeführte Methode, bei der durch Einspritzung des Verödungsmittels „Äthoxysklerol“
ein Verschluss der therapierten Varize erreicht wird.
Störende Besenreiser werden mit einer extrafeinen Kanüle behandelt im Sinne einer schmerzarmen und erfolgreichen Behandlung.
Die Verödung von Besenreisern, auf die wir uns spezialisiert haben, sollte im Winterhalbjahr stattfinden, da während der Rückbildungszeit der feinen Mikrovarizen Sonnenbestrahlung vermieden werden muss. Dies sorgt für ein optimales Behandlungsergebnis!